Verkehrswertgutachten für Immobilien

Unser Büro ermittelt den Wert von bebauten und unbebauten Grundstücken, für jeden Stichtag.

Folgende Anlässe sind geläufig:
– Erbschaften
– Schenkungen
– Scheidungen
– Eröffnungsbilanzen bei Geschäftgründungen
– Zwangsverwaltungen
– Baufinanzierungen
– Umschuldungen
– Mieten und Pachten

Berechnungsverfahren:
– Ertragswertverfahren
– Sachwertverfahren
– Vergleichswertverfahren
– Beleihungswertberechnung

Schwierigkeiten und Einflüsse können vorliegen, insbesondere bei:
– Zugewinnausgleich
– Erbbaurechten
– Nießbrauchrechten
– Wohnrechten
– Leitungsrechten
– Wegerechten
– Jagdpachten
– Entschädigungen, Umlegungen und Enteignungen
– steuerliche Bewertungen
– unterschiedliche Nutzungsarten des Grundstücks
– Berücksichtigung von Schadensgraden bzw. Unterhaltungsstau
– Berücksichtigung vom Emissionen und Immissionen

Grundstücksarten:
– Bauland
– Bauerwartungsland
– Gartenland
– Acker- und Weideflächen
– Wald- und Forstgebiete
– Straßenland

Referenzen Verkehrswertgutachten