Dipl.-Ing. (FH) Günter M. Seidlich

2009
Mitglied im Fachgremium des Sachverständigenausschusses der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt, Sachgebiet „Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken“

2000
Mitglied im Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger (BVS), Landesverband Sachsen-Anhalt (LVS)

1996
Erweiterung des Büros durch Zusammenschluss in Seidlich + Seidlich, Partnerschaft

1995 – 1997
Ausbildung am Institut für Sachverständigenwesen (IFS) in Köln zum Sachverständigen für Schäden an Gebäuden

1994
erste Gerichtsgutachten sowohl bei Bewertung als auch für Schäden an Gebäuden

1994
Öffentliche Bestellung durch die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt als Sachverständiger für bebaute und unbebaute Grundstücke

1993
Bauvorlageberechtigung durch die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt und Eintragung als Beratender Ingenieur,
Mitgliedsnummer 1572

1993
Gründung eines Ingenieur- und Sachverständigenbüros

1990
Mitglied im Verband der Sachverständigen für Immobilienbewertung Sachsen-Anhalt (VSI)

1976 – 1977
Fernstudium an der Technischen Universität Dresden mit Abschluss als Fachingenieur für Ausbautechnik

1974
Staatliche Zulassung als Sachverständiger für bebaute und unbebaute Grundstücke

1973 – 1992
Technischer Leiter beim Wohnungsbau Dessau

1969 – 1973
Studium an der Ingenieurschule für Bauwesen in Leipzig mit Abschluss als Diplom-Ingenieur (FH) für Hochbau